Aktuelles


Bildschirmansicht

Schnellnavigation im Dokument


Inhalt

31.10.2013

Die Liste der ersten zertifizierten Grouper für die G-DRG Version 2013/2014 finden Sie auf der  Zertifizierungsseite. Die Liste wird entsprechend dem Verlauf der Zertifizierung laufend aktualisiert.


31.10.2013

Ab sofort stellen wir Ihnen die Hinweise zur Leistungsplanung/Budgetverhandlung (G-DRG) für das Jahr 2014 bereit.


31.10.2013

Wie in den Vorjahren wird eine kommentierte Migrationstabelle zur Erhöhung der Transparenz bzw. zur besseren Nachvollziehbarkeit der Weiterentwicklung des G-DRG-Systems für das Jahr 2014 zur Verfügung gestellt. Die kommentierte Migrationstabelle legt die in der Weiterentwicklung des G-DRG-Systems liegenden Gründe für die aufgezeigten Umbauten des Fallpauschalen-Katalogs dar.


18.10.2013

Aufgrund eines redaktionellen Versehens wurde bei Versorgung durch Hauptabteilungen in der Fallpauschale R63F Andere akute Leukämie ohne Chemotherapie, … der erste Tag mit Abschlag bei der unteren Grenzverweildauer sowie die dazugehörige Bewertungsrelation/Tag nicht angegeben. Die R63F muss diese Werte (erster Tag mit Abschlag: 3; Bewertungsrelation/Tag 0,668) jedoch ausweisen. Im Katalog bei Versorgung durch Belegabteilungen ist die R63F nicht enthalten. Aus diesem Grunde stellen wir Ihnen ab sofort den Fallpauschalen-Katalog in korrigierter Version zur Verfügung.


14.10.2013

Aktuelle Dokumente zu den Abrechungsbestimmungen 2014 und dem Fallpauschalen-Katalog 2014 wurden bereitgestellt.


14.10.2013

Das Definitionshandbuch der G-DRG-Version 2012/2014 stellen wir Ihnen im Bereich Definitionshandbuch 2014 zur Verfügung.


14.10.2013

Die Aufstellung von NUB-Leistungen mit Status 1 in 2013, für die für 2014 keine Anfrage erforderlich ist stellen wir Ihnen im Bereich Aufstellung von NUB-Leistungen mit Status 1 in 2013 zur Verfügung.


14.10.2013

Ab sofort stellen wir Ihnen die aktuelle Übersicht der CCL-Matrix-Änderungen für das Jahr 2014 bereit.


14.10.2013

Gemäß § 24 b SGBV Abs. 4 übernimmt bei vollstationärer Vornahme des Abbruchs die Krankenkasse nicht die mittleren Kosten der Leistungen nach Abs. 4 S. 1 und 2 für den Tag, an dem der Abbruch vorgenommen wird. Das DRG-Institut ermittelt die Kosten gesondert und veröffentlicht das Ergebnis jährlich in Zusammenhang mit dem Entgeltsystem nach § 17b des Krankenhausfinanzierungsgesetzes

Die mittleren Kosten für einen stationären Schwangerschaftsabbruch an einem Pflegetag betragen 551,63 €.


14.10.2013

Die Liste der ersten zertifizierten Grouper für die G-DRG Version 2012/2014 finden Sie auf der  Zertifizierungsseite. Die Liste wird entsprechend dem Verlauf der Zertifizierung laufend aktualisiert.



seitenübergreifender Abschnitt