Definitionshandbuch 1.0 Band 2


Nutzungsbedingungen für das Definitions-Handbuch G-DRG Version 1.0

Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus GmbH (InEK) stellt das Definitions-Handbuch G-DRG Version 1.0 (nachfolgend: "Definitions-Handbuch") für interessierte Nutzer zum Download zur Verfügung.

Mit dem Download des Definitions-Handbuchs kommt ein Nutzungsvertrag zwischen der InEK und dem Nutzer zustande. Es gelten dabei die folgenden Nutzungsbedingungen:

I. Nutzungsumfang

  1. Der Nutzer ist berechtigt, den kostenlosen Download des Definitions-Handbuchs vorzunehmen und dieses ausschließlich für eigene Zwecke oder für Zwecke der Schulung und Weiterbildung auf seiner Datenverarbeitungseinheit zu speichern, zu verarbeiten und auszudrucken.
  2. Dem Nutzer ist es untersagt, inhaltliche Änderungen an dem Definitions-Handbuch vorzunehmen. Es ist ihm lediglich gestattet, das Format des Definitions-Handbuchs oder von Teilen des Definitions-Handbuchs bei der Nutzung für eigene Zwecke oder Zwecke der Schulung und Weiterbildung abzuändern. Dabei muss sichergestellt bleiben, dass auch nach Änderungen des Formats das Definitions-Handbuch inhaltlich vollständig vorhanden ist.
  3. Dem Nutzer ist es untersagt, das Definitions-Handbuch, wesentliche Teile hiervon oder entsprechende Kopien an Dritte in körperlicher oder elektronischer Form weiterzugeben, diese an Dritte zu veräußern, zu vermarkten oder in sonstiger Weise kommerziell zu nutzen.
  4. Der Nutzer stellt InEK auf erstes Anfordern von allen Ansprüchen Dritter frei, die sich daraus ergeben, dass der Nutzer gegen die vorstehenden Ziffern oder sonstige Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen verstoßen hat.

II. Urheberrechtsschutz

Unbeschadet der in Ziff. I eingeräumten Rechte verbleiben alle Rechte an dem Definitions-Handbuch bei InEK.

III. Gewährleistung / Haftung

  1. InEK übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Fehlerfreiheit des Inhalts des Definitions-Handbuchs.
  2. InEK haftet für Schäden, die aus der Nutzung des Definitions-Handbuchs entstehen, nur insoweit, als InEK vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat. Die Haftung von InEK für Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit aufgrund der Nutzung des Definitions-Handbuchs bleibt davon unberührt.
  3. InEK haftet nicht für mittelbare Schäden oder Folgeschäden, die durch den Einsatz des Definitions-Handbuchs entstehen.

IV. Anwendbares Recht

Für diese Nutzungsbedingungen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.




Stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu?

Bestätigung