Erlösvolumen für die Versorgung von Kindern und Jugendlichen


Bildschirmansicht

Schnellnavigation im Dokument


Inhalt

Veröffentlichung gemäß § 4a Absatz 1 des Krankenhausentgeltgesetzes der ermittelten krankenhausindividuellen Erlösvolumen für die Versorgung von Kindern und Jugendlichen für das Anwendungsjahr 2023 und des berechneten Prozentsatzes gemäß § 4a Absatz 2 des Krankenhausentgeltgesetzes

Gemäß § 4a Absatz 1 des Krankenhausentgeltgesetzes (KHEntgG) hat das InEK je Krankenhaus ein Erlösvolumen für die Versorgung von Kindern und Jugendlichen für die Anwendungsjahre 2023 und 2024 zu ermitteln und gemäß § 4a Absatz 2 des KHEntgG jeweils dazugehörig einen Prozentsatz zu berechnen. Hiermit veröffentlicht das InEK die ermittelten Erlösvolumen und den berechneten Prozentsatz für das Anwendungsjahr 2023 auf seiner Internetseite.

Die Ermittlung der krankenhausindividuellen Erlösvolumen für die Versorgung von Kindern und Jugendlichen und die Berechnung des dazugehörigen Prozentsatzes für das Anwendungsjahr 2023 erfolgte den gesetzlichen Vorgaben folgend in vier Schritten. Die nach § 21 Absatz 1 des KHEntgG für das Datenjahr 2019 übermittelten Daten, die nach Abschluss der Prüfung der Datenstelle auf Plausibilität für die Weiterentwicklung des Entgeltsystems akzeptiert und genutzt wurden, bilden dabei die Grundlage für die Ermittlung und Berechnung.

Weitere Erläuterungen zur Datengrundlage, Ermittlung der Erlösvolumen und Berechnung des Prozentsatzes finden sich in der Einleitung der Auflistung.

Für darüber hinausgehende Fragen wenden Sie sich bitte ausschließlich schriftlich an unsere E-Mail-Adresse DSP@inek-drg.de.

Kindererlösvolumen für Anwendungsjahr 2023 (PDF)
Download PDF-Datei Veröffentlichung_gem_§4a_KHEntgG_20221221.pdf (573,84 kB) Download-Hilfe?
Falls Sie Probleme beim Download haben sollten, melden Sie sich bitte unter +49(0)2241/9382-38.
Weitere Informationen zu Downloads stehen im Hilfebereich .
Kindererlösvolumen für Anwendungsjahr 2023 (EXCEL)
Download Datei Veröffentlichung_gem_§4a_KHEntgG_20221221.xlsx (81,32 kB) Download-Hilfe?
Falls Sie Probleme beim Download haben sollten, melden Sie sich bitte unter +49(0)2241/9382-38.
Weitere Informationen zu Downloads stehen im Hilfebereich .

seitenübergreifender Abschnitt