G-DRG-Browser 2013_2014 Setup


Nutzungsbedingungen für den G-DRG-Browser 2013_2014

G-DRG-Browser 2013_2014

Nutzungsbedingungen für den G-DRG-Browser 2013_2014

Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus GmbH (InEK GmbH) stellt den G-DRG-Browser 2013_2014 (nachfolgend: „G-DRG-Browser“) für interessierte Nutzer kostenlos zum Herunterladen zur Verfügung.

Mit dem Herunterladen des G-DRG-Browser kommt ein Nutzungsvertrag zwischen der InEK GmbH und dem Nutzer zustande. Dabei gelten die folgenden Nutzungsbedingungen:

  I. Nutzungsumfang 

 

  1. Der Nutzer ist berechtigt, den G-DRG-Browser kostenlos herunter zu laden und diesen ausschließlich für eigene Zwecke, insbesondere für Schulungen und Weiterbildungen in seinem Unternehmen auf seiner Datenverarbeitungseinheit zu speichern, zu verarbeiten und auszudrucken.
  2. Dem Nutzer ist es untersagt, inhaltliche Änderungen an dem G-DRG-Browser vorzunehmen. Er darf jedoch das Format des G-DRG-Browsers ändern, falls dies zur Nutzung für seine eigenen Zwecke erforderlich oder hilfreich ist. Hierbei muss jedoch sichergestellt sein, dass auch nach Änderung des Formats der G-DRG-Browser inhaltlich vollständig vorhanden ist.
  3. Dem Nutzer ist es untersagt, den G-DRG-Browser, Teile des G-DRG-Browsers, Kopien des G-DRG-Browsers oder Kopien von Teilen des G-DRG-Browser an Dritte in körperlicher oder elektronischer Form weiterzugeben, insbesondere diese an Dritte zu veräußern, zu vermarkten oder in sonstiger Weise kommerziell zu nutzen.
  4. Der Nutzer stellt die InEK GmbH auf erstes Anfordern von allen Ansprüchen Dritter frei, die sich daraus ergeben, dass er gegen den in Ziffer I.1-3 geregelten Nutzungsumfang verstoßen hat.

 

  II. Urheberrechtsschutz 

 Unbeschadet der in Ziffer I eingeräumten Rechte verbleiben alle Rechte an dem G-DRG-Browser bei der InEK GmbH.

  III. Gewährleistung/Haftung  

 

  1. Die InEK GmbH übernimmt keine Gewähr dafür, dass der G-DRG-Browser in vollem Umfang fehlerfrei ist.
  2. Die InEK GmbH haftet auf Schadenersatz nach den gesetzlichen Bestimmungen für Personenschäden und für Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz.
  3. Die InEK GmbH haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die durch arglistiges Verhalten verursacht wurden oder für Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten von InEK verursacht wurden.

 Die InEK GmbH haftet auf Schadenersatz begrenzt auf die Höhe des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens für Schäden aus einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder Kardinalpflichten oder für Schäden, die von einfachen Erfüllungsgehilfen von InEK grob fahrlässig oder vorsätzlich ohne Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder Kardinalpflichten verursacht werden.

 

  1. Die InEK GmbH haftet nicht für entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden und Ansprüche Dritter.

 

  IV. Anwendbares Recht 

 Für diese Nutzungsbedingungen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.




Stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu?

Bestätigung