Aktuelles


Bildschirmansicht

Schnellnavigation im Dokument


Inhalt

30.11.2018

Das Vorschlagsverfahren zur Einbindung des medizinischen, wissenschaftlichen und weiteren Sachverstandes bei der Weiterentwicklung des PEPP-Systems (PEPP-Vorschlagsverfahren) für das Jahr 2020 wird am 30. November 2018 mit der Veröffentlichung der Verfahrensweise im Internet eröffnet.  

Das PEPP-Vorschlagsverfahren ermöglicht allen Beteiligten, sich konstruktiv an der Weiterentwicklung des pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen zu beteiligen.


27.11.2018

Der 1. Forschungszyklus misst mit Hilfe deskriptiver und inferenzstatistischer Methoden Veränderungen in den betrachteten Indikatoren und diskutiert die Ergebnisse im Zusammenhang mit der Einführung des PEPP-Entgeltsystems. Der Endbericht und die dazugehörige explorative Datenumgebung stehen ab sofort zur Verfügung.


26.11.2018

Ab sofort stellen wir Ihnen die aktualisierten Hinweise zur Leistungsplanung/Budgetverhandlung für das Jahr 2019 bereit.


26.11.2018

Ab sofort stellen wir Ihnen die aktualisierten Hinweise zur Leistungsplanung/Budgetverhandlung (PEPP) für das Jahr 2019 bereit.


26.11.2018

Die Liste der zertifizierten Grouper für die G-DRG-Version 2019 finden Sie auf der Zertifizierungsseite. Die Liste wird entsprechend dem Verlauf der Zertifizierung laufend aktualisiert.


26.11.2018

Die Liste der zertifizierten Grouper für die PEPP-Version 2019 finden Sie auf der Zertifizierungsseite. Die Liste wird entsprechend dem Verlauf der Zertifizierung laufend aktualisiert.


26.11.2018

Das Definitionshandbuch der G-DRG-Version 2019 stellen wir Ihnen im Bereich Definitionshandbuch 2019 zur Verfügung.


26.11.2018

Das Definitionshandbuch der PEPP-Version 2019 stellen wir Ihnen im Bereich Definitionshandbuch zur Verfügung.


23.11.2018

Die Vertragsparteien auf Bundesebene haben eine Vereinbarung zur Anpassung der Anlage der Vereinbarung nach § 9 Abs.1 Nr. 6 KHEntgG zur Umsetzung des Fixkostendegressionsabschlags konsentiert, die wir Ihnen ab sofort zur Verfügung stellen.


13.11.2018

Ab sofort stehen Ihnen die Informationen zum Erfolg der verpflichteten Krankenhäuser gem. § 4 Abs. 2 der Vereinbarung zur Erhöhung der Repräsentativität der Kalkulation für das Datenjahr 2017 zur Verfügung.



seitenübergreifender Abschnitt