Aktuelles


Bildschirmansicht

Schnellnavigation im Dokument


Inhalt

14.10.2013

Die Aufstellung von NUB-Leistungen mit Status 1 in 2013, für die für 2014 keine Anfrage erforderlich ist stellen wir Ihnen im Bereich Aufstellung von NUB-Leistungen mit Status 1 in 2013 zur Verfügung.


14.10.2013

Ab sofort stellen wir Ihnen die aktuelle Übersicht der CCL-Matrix-Änderungen für das Jahr 2014 bereit.


14.10.2013

Gemäß § 24 b SGBV Abs. 4 übernimmt bei vollstationärer Vornahme des Abbruchs die Krankenkasse nicht die mittleren Kosten der Leistungen nach Abs. 4 S. 1 und 2 für den Tag, an dem der Abbruch vorgenommen wird. Das DRG-Institut ermittelt die Kosten gesondert und veröffentlicht das Ergebnis jährlich in Zusammenhang mit dem Entgeltsystem nach § 17b des Krankenhausfinanzierungsgesetzes

Die mittleren Kosten für einen stationären Schwangerschaftsabbruch an einem Pflegetag betragen 551,63 €.


14.10.2013

Die Liste der ersten zertifizierten Grouper für die G-DRG Version 2012/2014 finden Sie auf der  Zertifizierungsseite. Die Liste wird entsprechend dem Verlauf der Zertifizierung laufend aktualisiert.


02.10.2013

Die Selbstverwaltungspartner (Deutsche Krankenhausgesellschaft, GKV-Spitzenverband und der Verband der privaten Krankenversicherung) und das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK GmbH) haben die Deutschen Kodierrichtlinien für die Psychiatrie/Psychosomatik (DKR-Psych) für das Jahr 2014 unter Beteiligung von Bundesärztekammer und Deutschem Pflegerat erneut angepasst.


02.10.2013

Die Selbstverwaltungspartner (Deutsche Krankenhausgesellschaft, GKV-Spitzenverband und der Verband der privaten Krankenversicherung) und das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK GmbH) haben die Deutschen Kodierrichtlinien (DKR) für das Jahr 2014 unter Beteiligung von Bundesärztekammer und Deutschem Pflegerat erneut angepasst.


02.09.2013

Zur Vorbereitung auf das Anfrageverfahren nach § 6 Abs. 2 KHEntgG (Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, NUB) für 2014 stellen wir Ihnen die aktualisierten Verfahrenseckpunkte zur Verfügung. Die NUB-Anfragen nach § 6 Abs. 2 KHEntgG für 2014 können ab sofort über das InEK Datenportal an das InEK geschickt werden. Zur Vereinfachung des Übergangs des NUB-Anfrageverfahrens auf das InEK Datenportal bieten wir Ihnen einen besonderen Service an. Wenn Sie eine Anfrage aus dem NUB-Anfrageverfahren aus 2013 für das Jahr 2014 erneut einreichen möchten, können Sie die alte abgespeicherte NUB-Datei verwenden und im Datenportal hochladen. Da das NUB-Anfrageverfahren neu im InEK Datenportal ist, bieten wir Ihnen alternativ an, wie bereits in den Vorjahren Ihre NUB-Anfragen weiterhin via E-Mail an das InEK zu senden.

Die Verfahrenseckpunkte, die Informationen zum NUB-Anfrageverfahren im InEK Datenportal sowie weitere Dokumente erhalten Sie im Bereich   "Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (NUB)".


22.07.2013

Zur Unterstützung der laufenden Gespräche zur Durchführung von Modellvorhaben nach § 64b SGB V geben wir die im Webportal auszufüllenden Datenfelder vorab bekannt.


25.06.2013

Nach den Vorgaben des § 64b SGB V sind dem InEK Vertragsdaten von vereinbarten Modellprojekten nach § 64b SGB V zu melden. Die technische Umsetzung der Datenerfassung erfolgt in einem zweistufigen Verfahren. In der ersten Stufe wird der gem. § 3 Abs. 1 der Vereinbarung benannte Beauftragte (Ansprechpartner) dem InEK schriftlich gemeldet. Nur der gemeinsam bestimmte Beauftragte kann sich im zweiten Schritt im InEK-Datenportal (wird in Kürze freigeschaltet) für die Datenmeldung zum Modellvorhaben anmelden und die Vertragsdaten eingeben.

Ab sofort stellen wir Ihnen das Formblatt für die Benennung des Beauftragten nach § 3 Abs. 1 der „Vereinbarung nach § 64 b Abs. 3 SGB V über Art und Umfang der zu meldenden Daten von Modellvorhaben zur Versorgung psychisch kranker Menschen sowie zur Meldung von Modellvorhaben an das DRG-Institut“ bereit. Über den Zeitpunkt der Freischaltung des InEK-Datenportals für die Eingabe der Vertragsdaten informieren wir an dieser Stelle.


23.05.2013

Ab sofort stellen wir Ihnen die Zusammenstellung aus dem G-DRG-Vorschlagsverfahren für 2014 zur Verfügung.



seitenübergreifender Abschnitt