Aktuelles


Barrierefreie Version

Schnellnavigation im Dokument


Inhalt

02.04.2020

Die Vergleichsdaten nach § 6 Psych-Krankenhausvergleichs-Vereinbarung für den Vereinbarungszeitraum 2018 stehen Ihnen ab sofort deutschlandweit und je Bundesland zum Herunterladen zur Verfügung (Stand 31.03.2020).


20.03.2020

Ab sofort stellen wir Ihnen die Kataloge für die Investitionsbewertungsrelationen 2020 (IBR 2020 für den DRG-Entgeltbereich sowie für den PSY-Entgeltbereich) zur Verfügung.


18.03.2020

Der Extremkostenbericht gem. § 17b Abs. 10 KHG für 2020 – Systematische Prüfung statistisch ermittelter Kostenausreißer des Datenjahres 2018 – steht ab sofort zum Herunterladen zur Verfügung.


17.03.2020

Ab sofort steht Ihnen das InEK-Datenportal für die Übermittlung der Angaben nach der PpUG-Nachweisvereinbarung (Quartalsmeldungen für das Jahr 2020) zur Verfügung.


09.03.2020

Im Bereich Neue Untersuchungs- u. Behandlungsmethoden steht eine aktualisierte Aufstellung der Informationen nach § 6 Abs. 4 BPflV für neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden für 2020 zum Herunterladen zur Verfügung. Die Aktualisierung betrifft ausschließlich das Verfahren mit der InEK-Verfahrensbezeichnung „Polatuzumab Vedotin“, das auf Grundlage der verfügbaren Informationen die Kriterien der NUB-PEPP-Vereinbarung erfüllt und somit für 2020 den Status 1 (bisher Status 2) erhält.


09.03.2020

Im Bereich Neue Untersuchungs- u. Behandlungsmethoden steht eine aktualisierte Aufstellung der Informationen nach § 6 Abs. 2 KHEntgG für neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden für 2020 zum Herunterladen zur Verfügung. Die Aktualisierung betrifft ausschließlich das Verfahren mit der InEK-Verfahrensbezeichnung „Polatuzumab Vedotin“, das auf Grundlage der verfügbaren Informationen die Kriterien der NUB-Vereinbarung erfüllt und somit für 2020 den Status 1 (bisher Status 2) erhält.


14.02.2020

Ab sofort stellen wir Ihnen gem. § 137i Abs. 4a SGB V für das Jahr 2020 die Angaben der Krankenhäuser über die pflegesensitiven Bereiche in den Krankenhäusern, die diese auf Grund des § 5 Absatz 3 und 4 der Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung übermittelt haben, zur Verfügung.


04.02.2020

Die Vertragsparteien auf Bundesebene haben eine Empfehlung gemäß § 9 Absatz 1 Nr. 4 BPflV für die Kalkulation von krankenhausindividuellen Entgelten gemäß § 6 BPflV vereinbart. Ab sofort stellen wir Ihnen die Empfehlungen gemäß § 9 Absatz 1 Nr. 4 BPflV für die Kalkulation von krankenhausindividuellen Entgelten sowie die Hilfestellung für die Kalkulation von krankenhausindividuellen Entgelten gem. § 6 BPflV zur Verfügung.


03.02.2020

Aufgrund eines Ausleitungsfehlers wurden im NUB-PEPP-Verfahren gem. § 6 Abs. 4 BPflV die IK-Nummern bei stellvertretender Anfrage fehlerhaft ausgeleitet. Durch die Korrektur ergeben sich geänderte Anzahlen von Anfragenden je Verfahren. Die aktualisierte Aufstellung der Informationen gem. § 6 Abs. 4 BPflV stellen wir Ihnen ab sofort auf unserer Internetseite zur Verfügung. Inhaltlich haben sich keine Änderungen ergeben (alle Statusvergaben und Verfahrensnummern sind unverändert). Den anfragenden Krankenhäusern haben wir im Datenportal die aktualisierten Anschreiben bereitgestellt.


30.01.2020

Ab sofort stellen wir Ihnen gemäß § 1 Abs. 4 der NUB-PEPP-Vereinbarung eine aktuelle Aufstellung der Anfragen Aufstellung der Informationen nach § 6 Abs. 4 BPflV mit dem dazugehörigen Prüfergebnis sowie der jeweiligen Anzahl der anfragenden Krankenhäuser im Bereich Neue Untersuchungs- u. Behandlungsmethoden zum Herunterladen zur Verfügung.



seitenübergreifender Abschnitt