Aktuelles


Bildschirmansicht

Schnellnavigation im Dokument


Inhalt

06.02.2019

Nach Abstimmung mit den Vertragsparteien auf Bundesebene veröffentlichen wir die Beschreibung des Fehlerverfahrens für die Datenlieferung gemäß § 21 KHEntgG für das Datenjahr 2018.


01.02.2019

Ab sofort stellen wir Ihnen den Bogen zur Meldung bzw. Korrekturmeldung des DRG-Systemzuschlags 2019 sowie das Anschreiben an die Krankenhäuser zum Herunterladen zur Verfügung.


31.01.2019

Ab sofort stellen wir Ihnen die Datensatzbeschreibung und Beispieldateien zur Lieferung von Daten zur Weiterentwicklung der Pflegepersonaluntergrenzen zur Verfügung.


30.01.2019

Ab sofort stellen wir Ihnen die Liste der gem. § 137i Abs. 3a SGB V gezogenen Krankenhäuser mit der Verpflichtung zur Lieferung von Daten zur Weiterentwicklung der Pflegepersonaluntergrenzen zur Verfügung.


29.01.2019

In § 137i Abs. 3a SGB V wird das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) beauftragt, ein Konzept zur Abfrage und Übermittlung von Daten für die Festlegung und Weiterentwicklung von pflegesensitiven Bereichen und zugehörigen Pflegepersonaluntergrenzen erarbeitet. Ab sofort stellen wir den gezogenen Krankenhäusern die Anlage 2a, Anlage 2b und Anlage 3 sowie das Konzept zur Verfügung.


29.01.2019

Ab sofort stellen wir Ihnen gemäß § 1 Abs. 3 der NUB-Vereinbarung eine aktuelle Aufstellung der Anfragen ( Aufstellung der Informationen nach § 6 Abs. 2 KHEntgG) mit dem dazugehörigen Prüfergebnis sowie der jeweiligen Anzahl der anfragenden Krankenhäuser im Bereich "Neue Untersuchungs- u. Behandlungsmethoden" zum Herunterladen zur Verfügung.


23.01.2019

Ab sofort stellen wir Ihnen die aggregierten Daten aus der Datenlieferung nach § 21 KHEntgG für das Datenjahr 2017 mittels G-DRG Browser zur Verfügung.


17.01.2019

Ab sofort stellen wir Ihnen ein Ausfüllbeispiel für das InEK-Datenportal im Bereich zur Umsetzung der PpUG-Nachweis-Vereinbarung zur Vorbereitung auf die Dateneingaben zur Verfügung.


16.01.2019

Zur Erhöhung der Datensicherheit hat das InEK einen neuen Schlüssel zur Verschlüsselung der Datenlieferungen herausgegeben. Ab sofort ist nur noch der neue öffentliche InEK-Schlüssel verwendbar. Der Schlüssel liegt unter dem bekannten Pfad ( Verschluesselung) und heißt: Öffentlicher_Schlüssel_InEK_GmbH_Datenstelle_2022.txt.

Datenlieferungen, die mit einer älteren Schlüssel-Version übermittelt werden, können nicht angenommen werden.


04.01.2019

Ab sofort stellen wir Ihnen die Vereinbarung zur Bestimmung von Besonderen Einrichtungen für das Jahr 2019 zur Verfügung.



seitenübergreifender Abschnitt