Veröffentlichung der Entgeltkataloge gem. § 21 Abs. 10 Satz 5 KHG


Bildschirmansicht

Schnellnavigation im Dokument


Inhalt

Veröffentlichung der Entgeltkataloge gem. § 21 Abs. 10 Satz 5 Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG)

In § 21 Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG) werden Ausgleichszahlungen an Krankenhäuser aufgrund von Sonderbelastungen durch das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 geregelt.

Gemäß § 21 Abs. 10 Satz 5 KHG hat das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus dazu um die variablen Sachkosten bereinigte Entgeltkataloge für die pauschalierenden Entgeltsysteme nach den §§ 17b und 17d KHG auf seiner Internetseite zu veröffentlichen.

Sie finden die um die variablen Sachkosten bereinigten Entgeltkatalogen für das aG-DRG-System 2020 und das PEPP-Entgeltsystem 2020 hier sowohl als Excel-Datei als auch als PDF-Datei:

aG-DRG-System 2020 ohne variable Sachkosten:

 

Download PDF-Datei Fallpauschalenkatalog_2020 gem. §21 KHG Abs. 10 Satz 5 (bereinigt um variable Sachkosten).pdf (1,10 MB) Download-Hilfe? Falls Sie Probleme beim Download haben sollten, melden Sie sich bitte unter +49(0)2241/9382-38.
Weitere Informationen zu Downloads stehen im Hilfebereich zur Verfügung.

 

Download Datei Fallpauschalenkatalog_2020 gem. §21 KHG Abs. 10 Satz 5 (bereinigt um variable Sachkosten).xlsx (488,67 kB) Download-Hilfe? Falls Sie Probleme beim Download haben sollten, melden Sie sich bitte unter +49(0)2241/9382-38.
Weitere Informationen zu Downloads stehen im Hilfebereich zur Verfügung.

 

PEPP-Entgeltsystem 2020 ohne variable Sachkosten:

 

Download PDF-Datei PEPP-Entgeltkatalog_Version_2020 gem. §21 KHG Abs. 10 Satz 5 (bereinigt um variable Sachkosten).pdf (1,73 MB) Download-Hilfe? Falls Sie Probleme beim Download haben sollten, melden Sie sich bitte unter +49(0)2241/9382-38.
Weitere Informationen zu Downloads stehen im Hilfebereich zur Verfügung.

 

Download Datei PEPP-Entgeltkatalog_Version_2020 gem. §21 KHG Abs. 10 Satz 5 (bereinigt um variable Sachkosten).xlsx (155,74 kB) Download-Hilfe? Falls Sie Probleme beim Download haben sollten, melden Sie sich bitte unter +49(0)2241/9382-38.
Weitere Informationen zu Downloads stehen im Hilfebereich zur Verfügung.

Die oben genannten Entgeltkataloge unterscheiden sich von den Entgeltkatalogen für das aG-DRG-System bzw. das PEPP-Entgeltsystem für das Jahr 2020 durch die „Herausnahme“ der variablen Sachkosten. Die Selbstverwaltungspartner auf Bundesebene haben konsentiert, dass sich die „variablen Sachkosten“ aus den Kostenartengruppen

•    4a (Arzneimittel Gemeinkosten),
•    4b (Arzneimittel Einzelkosten),
•    5 (Implantate/Transplantate),
•    6a (Übriger medizinischer Bedarf - Gemeinkosten),
•    6b (Übriger medizinischer Bedarf - Einzelkosten) und
•    6c (von Dritten bezogene medizinische Behandlungskosten)

der InEK-Kostenmatrix zusammensetzen.

Die variablen Sachkosten wurden auch in der Berechnung der bewerteten Zusatzentgelte bzw. ergänzenden Tagesentgelte bereinigt. Bei vielen Zusatzentgelten, die sich ausschließlich aus variablen Sachkosten ergeben (z.B. Medikamente), führt dies dazu, dass der gesamte Betrag zu bereinigen war. Solche Zusatzentgelte finden sich in den um variable Sachkosten bereinigten Entgeltkatalogen mit dem Wert 0,00 Euro.

seitenübergreifender Abschnitt